out.Serie
Schildern sie uns ihre Bedürfnisse – wir finden eine praktikable Lösung
Schildern sie uns ihre Bedürfnisse – wir finden eine praktikable Lösung

Forumtheater mit Workshop – ein Tag

Wir zeigen zB an einem Vormittag die sorgfältig recherchierte Szenenfolge. Im anschliessenden interaktiven Forumteil können die Teilnehmenden die Situation verändern und ihre Sicht auf die Situation einbringen und anwenden. Am Nachmittag zB werden im Forlumeil aufgekommene Themen in Gruppen (je nach Anzahl der Teilnehmer) mittels verschiedener Kreativtechniken aufgenommen, vertieft und adäquatere Lösungsansätze ausprobiert.

Workshop mit Forumtechnik – zwei Tag bis eine Projektwoche

Die Mitarbeitenden des Forumtheaters erarbeiten mit den Teilnehmenden einzelne, eigene Szenen, mit dem Ziel diese dann einer grösseren Gruppe inklusive Forumteil zu zeigen. Die Teilnehmenden lernen Techniken des Forumtheaters kennen und anweden und begeben sich in eine spielerische Diskussion, in der sie ihre Ansichten und Fragen in einem fortlaufenden Prozess einbringen. Die Erarbeitung von eigenen Szenen basiert idealerweise auf einer Aufführung einer der Szenenfolgen von out. die Forumtheater-Serie und benötigt mindestens zwei Tage. Diese Variante ist auch gut geeignet für Projektwochen.

Workshop mit Kreativtechniken ohne Forumtheater – ein oder mehrere Tage

Ein oder mehrere WorkshopleiterInnen arbeiten mit den Teilnehmenden an ausgewählten Themen. Verschiedenen spielerischen Kreativtechniken kommen je nach Bedürfnis und Themenstellung zur Anwendung. Diese Variante hat keinen interaktiven Forumtheaterteil zum Ziel. Es geht darum, ein klar definiertes Thema von verschiedenen Seiten zu beleuchten, in konkreten Situationen zu analysieren und adäquate Verhaltensweisen auszuprobieren.

Zusatzangebot

  • Interkulturelle Auseinandersetzungen: Konflikte – Chancen – Lösungsansätze
  • Einbezug von Unterschiedlichkeiten: inclusion Prozesse
  • Teambildung
  • Integratio Jugendlicher, Eltern, Lehrpersonen, Schulpflegen, Bildungsfachleuten + Politikern
  • Ganzheitliches Situationstraining: wahrnehmen, beurteilen, adäquat reagieren
  • Einbezug von Kreativtechniken in den Schulalltag
  • Umgang mit rassistisch motiviertem Verhalten – unterschwellig wie offen gewalttätig
  • Umgang mit Prozessen von Integration und Zivilgesellschaft und Arbeitswelt

Mobilo-Module

Unsere Module kosten nicht alle Welt. Sie können aber die Welt der Betroffenen nachhaltig positiv verändern. Schildern Sie uns Ihr Bedürfnis – wir kommen gern mit Ihnen ins Gespräch! Mobilo: das bedürfnisorientierte Zusatzangebot von Maralam im Bereich Fremde, Bildung, Migration, Integration, Rassismus und Kultur

  • Fördert Wahrnehmung, Reflektion + Änderung eigener + Verhaltensmustern des Gegenübers
  • Fördert frühe Wahrnehmung von Konfliktpotential + ausufernden Konfliktsituationen
  • Öffnen die Wahrnehmung für Diskriminierungen und eröffnen adäquatere Verhaltensstrategien
  • Klärt Blick + ermöglicht adäquateres Verhalten bei offenem + unterschwelligem Rassistismus
  • Erleichtern die Integration von Mitarbeitenden verschiedener Kulturen
  • Verbesserte Motivation, Kommunikationsfähigkeit, und Leitungen interkultureller Teams