Emil Kapeljushs Kostüme – ein raffiniert einfacher Ansatz

Viele Figuren, von nur drei SchauspielerInnen gespielt, das bedeutet für den Kostümbildner Emil Kapeljush eine grosse Herausforderung. Seine Lösung: die beiden russischen SchauspielerInnen, welche die vielen Einzelfiguren in Wenjas Kosmos spielen, bekommen ein Grundkostüm in Weiss. Darin treten sie als die schwarzen Engel auf, wenn sie sich Wenja direkt zu erkennen geben. Kommen die schwarzen Engel in einer anderen Verkörperung daher, appliziert Emil Kapeljush einzelne charakteristische, einfache Kleidungsstücke und Requisiten, welche die SpielerInnen für ihre schnellen Wechsel brauchen. 
Wenjas Kostüm dagegen sind einzelne einfache Kleidungsstücke, welche er je nach Seelenzustand in verschiedenen Varianten trägt. Sein Köfferchen und seine Flaschen runden die Konzeption ab.  Ein weiteres Kostümelement ist das riesige Stoffbühnentuch, welches manchmal auch als Erweiterung der Kostüme der einzelnen Figuren inszeniert wird. Das Kostüm des Werktätigen, welcher dieses Bühnentuch bedient, ist dagegen immer gleich. 
Protagonist Wenja
Kostüm Bedienung Bahnhofrestaurant
Kostüm Zugreisende
Kostüm Kabelbrigade
Kostüm Werktätiger
Kostüm Schaffner Semjonitsch
Kostüm schwarze Engel